Portfolio X-Alps 2015

Portfolio X-Alps 2015

Das "härteste Rennen aller Zeiten" war trotz zusätzlicher Hürden immer noch nicht hart genug, um den außerirdischen Chrigel Maurer von seinem vierten X-Alps-Sieg abzuhalten. Wie immer lange vor den anderen mit acht Tagen, vier Stunden und 42 Minuten.

Einer der spannendsten Momente des Rennens war aber der Kampf um den dritten Platz am 14. Juli.  Vier Konkurrenten kamen aus mehreren Tälern Richtung Monaco herbeigeschwärmt: Paul Guschlbauer, Aron Duragoti, Antoine Girard und Gaspard Petiot. 

Pünktlich zum Schluss des Rennens am Freitag, während die letzten Plätze des Rankings noch entschieden werden, veröffentlichen wir hier ein Portfolio mit den schönsten Augenblicken  der X-Alps 2015 .